ibu institut für berufsbildung und umschulung gmbh

Sachkundenachweis für Berufsbetreuer:innen

Erwerben Sie den Nachweis Ihrer Sachkunde als berufliche:r Betreuer:in jetzt online oder in Präsenz

Kontakt

Aus- & Weiterbildung

Sachkundenachweis für Berufsbetreuer:innen

Der Gesetzgeber hat das Betreuungsrecht zum 1. Januar 2023 neu geregelt, alle zukünftigen Berufsbetreuer:innen haben den Sachkundenachweis zu erbringen.
Erwerben Sie jetzt den Nachweis Ihrer Sachkunde als berufliche:r Betreuer:in gemäß § 6 Betreuerregistrierungsverordnung (BtRegV) vom 13. Juli 2022.

Der Lehrgang der ibu gmbh zum Sachkundenachweis für Berufsbegleiter:innen umfasst alle erforderlichen Inhalte inklusive praktischer Übungen und Prüfungen.
Insgesamt besteht der Lehrgang aus 11 Modulen, welche Sie sowohl als gesamtes Paket als auch Modulweise buchen können. Die einzelnen Module sind abgeschlossene Lerneinheiten. Alle Module finden hybrid statt, nehmen Sie berufsbegleitend wahlweise online und/oder in Präsenz in Neustadt-Glewe am Seminar teil.
Für die Durchführung der Module stehen Ihnen auf Wunsch iPads zur Verfügung.

Jetzt unverbindlich informieren!

Inhalte des Sachkundenachweis

Modul 1 - Betreuerbestellung und Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht

Modulinhalte

  • Betreuerbestellung: Voraussetzungen, Verfahren, Sachverhaltsermittlung
  • Anordnung eines Einwilligungsvorbehalts: Voraussetzungen, Grenzen, Verfahren
  • Aufgabenbereiche Aufsicht durch das Betreuungsgericht
  • Berichts-, Auskunfts- und Mitteilungspflichten
  • Genehmigungsvorbehalte einschließlich Verfahren

Dauer

Das Modul 1 umfasst 15 Zeitstunden bzw. 20 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 1 beträgt 222,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 2 - Betreuungsführung

Modulinhalte

  • UN-Behindertenrechtskonvention, insbesondere Artikel 12: Unterstützung bei der Ausübung der Rechts- und Handlungsfähigkeit, Bedeutung der Grundrechte
  • Ermittlung der Wohn- und Lebenslage des Betreuten
  • Erarbeitung der Betreuungsziele
  • Vorrang der Unterstützung und Willensvorrang nach § 1821 BGB Wille, Wünsche, Präferenzen
  • Erforderlichkeitsgrundsatz im Innenverhältnis
  • Schutzpflichten

Dauer

Das Modul 2 umfasst 30 Zeitstunden bzw. 40 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 2 beträgt 444,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 3 - Recht der Unterbringung und der ärztlichen Zwangsmaßnahmen

Modulinhalte

  • Freiheitsentziehende Unterbringung und sonstige freiheitsentziehende Maßnahmen nach Betreuungsrecht und nach öffentlichem Recht: Voraussetzungen und Verfahren
  • Einwilligung in ärztliche Zwangsmaßnahmen: Voraussetzungen und Verfahren
  • Aufgaben des Betreuers während des Vollzugs einer freiheitsentziehenden Unterbringung, sonstiger freiheitsentziehender Maßnahmen und ärztlicher Zwangsmaßnahmen

Dauer

Das Modul 3 umfasst 15 Zeitstunden bzw. 20 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 3 beträgt 222,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 4 - Personensorge 1

Modulinhalte

  • Grundkenntnisse über typische betreuungsrelevante Erkrankungen und Behinderungen, deren Auswirkungen, Gefahren und Behandlungsmöglichkeiten
  • Möglichkeiten der Vermeidung einer freiheitsentziehenden Unterbringung, sonstiger freiheitsentziehender Maßnahmen und ärztlicher Zwangsmaßnahmen

Dauer

Das Modul 4 umfasst 15 Zeitstunden bzw. 20 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 4 beträgt 222,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 5 - Personensorge 2

Modulinhalte

  • Behandlungsvertragsrecht, Einwilligungsfähigkeit und Patientenrechte
  • Behandlungswünsche, Patientenverfügung, Sterbewunsch
  • Einwilligung des Betreuers bei gefährlichen ärztlichen Maßnahmen: Voraussetzungen und Verfahren
  • Aufgabe von Wohnraum
  • Umgangs- und Aufenthaltsbestimmung

Dauer

Das Modul 5 umfasst 15 Zeitstunden bzw. 20 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 5 beträgt 222,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 6 - Vermögenssorge 1

Modulinhalte

  • Grundkenntnisse über Geschäftsfähigkeit
  • Recht der Stellvertretung
  • allgemeines Schuldrecht einschließlich Haftungsfragen
  • Kaufvertragsrecht
  • Schuldenregulierung, Mahn- und Vollstreckungsbescheid, Zwangsvollstreckung, Insolvenzverfahren

Dauer

Das Modul 6 umfasst 15 Zeitstunden bzw. 20 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 6 beträgt 222,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 7 - Vermögenssorge 2

Modulinhalte

  • Vermögensverwaltung und Verfügungen über das Betreutenvermögen
  • Vermögensverzeichnis, Rechnungslegung und Genehmigungsvorbehalte
  • Betreuungsrelevante Aspekte des Miet- und Heimrechts
  • Betreuungsrelevante Aspekte des Erb- und Familienrechts

Dauer

Das Modul 7 umfasst 15 Zeitstunden bzw. 20 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 7 beträgt 222,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 8 - Sozialrecht 1: Kenntnisse des Sozialrechts

Modulinhalte

  • Das Sozialrecht (SGB und SGG) im Überblick, insbesondere Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts einschließlich der Kosten der Unterkunft, vor allem nach dem SGB II und XII
  • Sozialleistungsansprüche nach dem SGB V, VI und XI
  • Ermittlung, Geltendmachung und Durchsetzung von sozialrechtlichen Ansprüchen sowie sozialrechtliche Mitwirkungspflichten

Dauer

Das Modul 8 umfasst 30 Zeitstunden bzw. 40 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 8 beträgt 444,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 9 - Sozialrecht 2: Sozial- und Hilfestrukturen in der Praxis

Modulinhalte

  • Teilhabeleistungen vor allem nach SGB IX
  • Teilhabe- und Gesamtplanverfahren
  • Rehabilitations- und Teilhabeleistungen der verschiedenen Rehabilitationsträger
  • Leistungsformen der Eingliederungshilfe (z. B. Teilhabe am Arbeitsleben, medizinische Rehabilitation, Teilhabe an Bildung und Leistungen zur sozialen Teilhabe)
  • Besondere Wohnformen und ambulant betreute Wohngemeinschaften Pflegeleistungen in Kombination mit anderen SGB-Leistungen
  • Leistungen der Pflegeversicherung einschließlich Aufklärung, Auskunft und Pflegeberatung nach den §§ 7 ff. SGB XI sowie das Verhältnis zu anderen Sozialleistungen nach § 13 SGB XI
  • Leistungen der Hilfe zur Pflege nach SGB XII
  • Leistungen der gesetzlichen Krankenversicherung im Pflegefall (z. B. häusliche Krankenpflege und weitere Leistungen nach den §§ 37 ff. SGB V, medizinische Rehabilitation)
  • Leistungen der Eingliederungshilfe im Pflegefall
  • Methoden zur fallbezogenen Erschließung und Nutzung von Beratungs-, Sozial- und Hilfestrukturen sowie von Netzwerken

Dauer

Das Modul 9 umfasst 45 Zeitstunden bzw. 60 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 9 beträgt 666,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 10 - Grundlagen der Kommunikation und Praxistransfer

Modulinhalte

  • Theoretische Konzepte und Methoden der Kommunikation
  • Grundhaltungen und Techniken der Kommunikation
  • Diversitätssensible Kommunikation
  • Ressourcenorientierte Kommunikation
  • Konfliktmanagement in der Kommunikation
  • Selbst- und Machtreflexion

Dauer

Das Modul 10 umfasst 30 Zeitstunden bzw. 40 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 10 beträgt 444,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Modul 11 - Betreuungsspezifische Kommunikation/Methoden der unterstützten Entscheidungsfindung

Modulinhalte

  • Auswirkungen spezifischer krankheits- bzw. beeinträchtigungsbedingter Einschränkungen auf die Fähigkeit der Kommunikation und der Entscheidungsfindung
  • Bedeutung sozialer und umweltbedingter Einflussfaktoren auf Autonomie und Entscheidungsfindung von betreuten Menschen
  • Methoden zur kommunikativen Verhinderung von Ausschlussmechanismen
  • Barrierefreie Kommunikation, leichte Sprache
  • Drei- oder Mehrparteien-Interaktion mit betreuten Menschen
  • Erkennen und Ermitteln von Wunsch, Wille und Präferenzen von betreuten Menschen in der Kommunikation einschließlich biographischer Aspekte und Werthaltungen
  • Methoden der Unterstützung bei der Entscheidungsfindung betreuter Menschen und praktische Erprobung

Dauer

Das Modul 11 umfasst 45 Zeitstunden bzw. 60 Unterrichtseinheiten.
Der gesamte Sachkundenachweis umfasst 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten.

Kosten

Die einmalige Anmeldegebühr umfasst 150,00 Euro, diese wird bei Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.
Die Gebühr für Modul 11 beträgt 666,00 Euro. Die Kosten für den gesamten Sachkundenachweis betragen 3996,00 Euro.

Der Lehrgang

Ziel ist es, Sie in dem Sachkundenachweis auszubilden, den Sie ab dem 1. Januar 2023 als Berufsbetreuer:in zu erbringen haben.

 

Die Dozent:innen

Die Module des Lehrgangs werden durch qualifizierte Dozent:innen mit langjähriger Berufserfahrung durchgeführt.

 

Der Abschluss

Der erfolgreiche Abschluss des Sachkundenachweises befähigt Absolvent:innen als Berufsbetreuer:in tätig zu sein. Der Lehrgang ist durch das Justizministerium Mecklenburg-Vorpommern anerkannt.

 

Nachweispflicht des Sachkundenachweis

Die ab dem 1. Januar 2023 in Kraft tretende Verordnung über die Registrierung von beruflichen Betreuern (Betreuerregistrierungsverordnung - BtRegV) bringt Neuerungen, auch für bereits ausübende Berufsbetreuer, mit sich. Einzelheiten werden in der Übergangsvorschrift § 32 BtOG geregelt.

Zunächst müssen sie innerhalb von 6 Monaten einen Antrag auf Registrierung stellen. Zunächst erfolgt eine vorläufige Registrierung, innerhalb von sechs Monaten wird dann endgültig über den Antrag entschieden. Dabei gibt es Unterschiede, je nachdem, wie lange der betreffende Betreuer bereits tätig ist.

Sind Sie bereits länger als drei Jahre als Berufsbetreuer:in tätig ist, wird gem. § 32 Abs. 2 BtOG aufgrund ihrer Berufserfahrung eine ausreichende Sachkunde vermutet.

Haben Sie die Tätigkeit der Berufsbetreuer:in innerhalb der letzten drei Jahre vor Inkrafttreten aufgenommen, sind Sie verpflichtet innerhalb eines Jahres nach Inkrafttreten der Neuregelung den Sachkundenachweis zu erbringen. Erst im Anschluss daran wird über die endgültige Registrierung entschieden.

Für Juristen mit der Befähigung zum Richteramt, Absolventen eines Studiums der Sozialpädagogik oder der sozialen Arbeit gilt die Sachkunde als nachgewiesen (§ 7 Abs. 6 BtRegV).

Die Anerkennung des Sachkundelehrganges gemäß § 8 BtRegV beim Justizministerium Mecklenburg-Vorpommerns ist beantragt.

Aufbau des Sachkundenachweis

Der Nachweis umfasst insgesamt 270 Zeitstunden bzw. 360 Unterrichtseinheiten und ist in folgende 11 Module aufgeteilt:

  • Betreuerbestellung und Zusammenarbeit mit dem Betreuungsgericht
  • Betreuungsführung
  • Recht der Unterbringung und der ärztlichen Zwangsmaßnahmen
  • Personensorge 1
  • Personensorge 2
  • Vermögenssorge 1
  • Vermögenssorge 2
  • Grundkenntnisse des Sozialrechts (Sozialrecht 1
  • Sozial- und Hilfestrukturen in der Praxis (Sozialrecht 2)
  • Grundlagen der Kommunikation und Praxistransfer

Melden Sie sich wahlweise für einzelne Module oder für den vollständigen Lehrgang an.

Der Abschluss

Sie erwerben den Nachweis Ihrer Sachkunde als berufliche:r Betreuer:in gemäß § 6 Betreuerregistrierungsverordnung BtRegV vom 13 Juli 2022.

Jedes Modul ist eine abschlossene Lerneinheit und endet mit einer Prüfung. Nach dem erfolgreichen Bestehen eines jeden Moduls erhalten Sie ein Zertifikat.

Durchführung und Unterbringung

Die hybride Durchführung ermöglicht Ihnen die Teilnahme ortsunabhängig online und/oder in Präsenz in Neustadt-Glewe teilzunehmen.

Wahlweise stehen Ihnen im Rahmen einer kostenpflichtigen Leihgabe iPads der 9. Generation zur digitalen Teilnahme zur Verfügung.

Für die Dauer des Lehrgangs ist eine Unterbringung in modern eingerichteten Einzelzimmern in unmittelbarer Umgebung des Schulungsortes möglich.

Kosten und Rechnungslegung

Die Kosten für den gesamten Lehrgang, bestehend aus 11 Modulen, betragen 3996,00 €. Die Prüfungsgebühren sind bereits enthalten.
Buchen Sie den gesamten Lehrgang, werden die Kosten im Rahmen von zwei Rechnungen fällig.

Die Gebühren der einzelnen Module betragen:
Modul 1 - 222,00 Euro
Modul 2 - 444,00 Euro
Modul 3 - 222,00 Euro
Modul 4 - 222,00 Euro
Modul 5 - 222,00 Euro
Modul 6 - 222,00 Euro
Modul 7 - 222,00 Euro
Modul 8 - 444,00 Euro
Modul 9 - 666,00 Euro
Modul 10 - 444,00 Euro
Modul 11 - 666,00 Euro

Bei Ihrer Anmeldung entsteht eine einmalige Anmeldegebühr von 150,00 Euro. Diese Gebühr wird bei Ihrem Antritt eines Moduls mit der Kursgebühr verrechnet.

Galerie

Unverbindlich informieren

Klingt gut? Jetzt informieren!

Wir unterstützen Sie gern in Ihren Belangen und Anfragen.

 

Kontakt Über Uns

Ich möchte angerufen werden
Bitte addieren Sie 2 und 7.
Datenschutz*