Strukturentwicklung im Landkreis Ludwigslust-Parchim

Ausbau der Personalberatungsstruktur für Landwirtschaftsbetriebe

Die Land- und Forstwirtschaft sowie Fischerei sind mit etwa 5.100 Erwerbstätigen, neben der Ernährungsindustrie - beschäftigungsseitig die strukturbestimmende Branche im Landkreis Ludwigslust-Parchim.

Der Wirtschaftsbereich zählt zahlreiche Berufe und bietet vielfältige Beschäftigungsmöglichkeiten für Männer und Frauen.

Im Zuge einer Strukturentwicklungsmaßnahme soll branchenintern dem regionalen Arbeits- und Fachkräftemangel langfristig entgegengewirkt werden.

Das bedeutet für Arbeitgeber

  • brancheninterne und -übergreifende Vernetzung
  • Beratung im Bereich Personalpolitik und Förderkulissen
  • berufsbegleitende Mitarbeiterqualifizierung
  • Vermittlung von Arbeitskräften

und für Arbeitssuchende und Interessierte

  • Hilfe zu Qualifizierungsmöglichkeiten in der Landwirtschaft
  • Unterstützung bei der Suche nach Praktikumsplätzen
  • Unterstützung bei der Bewerbung und Jobsuche

Haben Sie Fragen zu dem Projekt oder möchten Sie sich aktiv beteiligen? Haben Sie Interesse an der Unterstützung im Bereich Personalwerbung? Sind Sie auf der Suche nach einer Anstellung oder einer neuen Perspektive im Bereich Landwirtschaft oder Handwerk? Sprechen Sie uns gerne an!

 

Weitere Informationen lesen Sie auch auf unserem Blog "Treffpunkt Bildung"

 

Die Strukturentwicklungsmaßnahme im Landkreis Ludwigslust-Parchim zum Ausbau einer Personalberatungsstruktur für Landwirtschaftsbetriebe zur Installierung eines Verbundes, um die für die Projektregion (LK LWL-PCH) bestehende Personalproblematik im der Bereich der Landwirtschaft zu bewältigen, wird gefördert aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds.

gemeinsames Logo der Europäischen Fonds in Mecklenburg-Vorpommern                 Landessignet Mecklenburg Vorpommern